Zur Foren Etikette Klick Hier


Zur Zusammenfassung der letzten 25 Beiträge

Informationen über das Restless Legs Syndrom, Klick Hier

| Forum | Suchen | Mitglieder | Kalender | Map | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


Magentropfen
Forum
- RLS Diskussionsforum  



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
Name Nachricht
semreh



5 Beiträge

Magentropfen, 01 Jun. 2010 19:23


Hallo zusammen, kann mir jemand sagen ob MCP AbZ Tropfen, die ich von meinem Internisten gegen Magenbeschwerden bekommen habe, sich bei RLS negativ auswirken. Meine Beine spielen verrückt , trotz Sifrol und Tilidintropfen.

Danke für ein Antwort
 
     
Rumpelliese



593 Beiträge

RE: Magentropfen, 01 Jun. 2010 20:24


Lies die heutigen Beiträge unter "Therapie des RLS durch Medikamente" durch, dann weißt du mehr.

Rumpelliese
 
     
niklehen



68 Beiträge

RE: Magentropfen, 01 Jun. 2010 21:11


also ich habe es bekommen und es löste starke beschwerden aus!!
 
     
semreh



5 Beiträge

RE: Magentropfen, 03 Jun. 2010 14:05


Hallo zusammen, danke für die Rückantwort.
Habe mir die Beschreibung ( hätte ich vorher machen sollen ) durchgelesen und in den Tropfen ist Metoclpramid, also ein Bestandteil der bei RLS
die Symtome verstärkt.
Jetzt bin ich schlauer. Also Danke noch mal.

Semreh
 
     
Ramona die Nachteule



80 Beiträge

RE: Magentropfen, 03 Jun. 2010 18:50


Hallo Semreh,

anstatt MCP empfehle ich Dir Motilium Dragees. Ich hatte auch die gleiche Erfahrung gemacht.

Liebe Grüße
Ramona


 
     
lunix



61 Beiträge

RE: Magentropfen, 13 Jun. 2010 20:21


Mich hatte meine Apotheke auch gleich gewarnt, dass MCP die RLS Beschwerden verstärken könne. Die hatten absolut Recht - mit MCP waren die RLS Beschwerden wieder unerträglich.
 
     
  Antwort schreiben | Zurück zum Forum


Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem RLS-Diskussionsforum, schauen Sie doch bald mal wieder bei uns vorbei

Forenetikette klick hier

Informationen zum Datenschutz